FDP - AKTUELL Ausgabe 4/2015

Die Ausgabe 04/2015 beinhaltet u.a. folgende Themen:

Korrekturen bei Mindestlohn notwendig
Seit Januar 2015 gilt der gesetzliche flächendeckende Mindestlohn. Schon jetzt wird klar: Der Eingriff in die Lohnfindung hat die befürchteten negativen Auswirkungen. Der Mindestlohn gefährdet Arbeitsplätze insbesondere von geringfügig Beschäf-tigten.Kalte Progression ist Lohnklau
Handwerk 4.0 – Chancen nutzen
Die FDP-Landtagsfraktion sorgt dafür, dass die systemtragende Rolle des Handwerks und des Mittelstandes wieder Wertschätzung erfährt. In vielen Gesprächen in den Betrieben haben die Abgeordneten der FDP Anliegen des Handwerks aufgenommen und daraus eine umfassende handwerkspolitische Agenda entwickelt.
Korrekturen bei Mindestlohn notwendig
Seit Januar 2015 gilt der gesetzliche flächendeckende Mindest-lohn. Schon jetzt wird klar: Der Eingriff in die Lohnfindung hat die befürchteten negativen Auswirkungen.
 

nach oben